• Heißwasser Hoch­­druck­­reiniger FH-Serie

    Für vielfältige Einsätze entwickelt

    Für vielfältige Einsätze entwickelten unsere Ingenieure die hochwertigen Heißwasser-Hochdruckreiniger. Fortschrittliche Technik nach neuesten internationalen Standards prägt das Innenleben. Moderne Serienfertigung, hohe Fertigungstechnologie und unsere Qualitätssicherung kennzeichnen diese Produktreihe.

    Hochdruckreiniger der FH-Serie sind bis zu 150 bar ölbeheizt und mit 180 bar elektrisch beheizt. Mit der elektronischen Feststeuerung an der Spritzpistole lassen sich 3 Programme einstellen – kalt, heiß und heiß mit Zusatzmittel. Das automatische Druckausgleichsystem „Telecontrol“ verhindert Schläge beim Betätigen der Spritzpistole und gewährleistet einen komfortablen Betrieb.

    Der integrierte Hochleistungswassererhitzer besteht aus einer robusten Heizschlange aus dickwandigem Präzisionsstahlrohr und ist mit dem FRANK-Ölzerstäubungsbrenner ausgestattet. Die optimale Führung der Verbrennungsgase bewirkt eine umweltfreundliche Verbrennung und einen hohen Wirkungsgrad.

    zurück zur Übersicht
  • ""

Einsatzgebiete und An­­wendungen Hochdruckreiniger FH-Serie

Industrie, Luft- und Schifffahrt

Reinigung von Motoren, Turbinen und Gehäusen in Industriefirmen, Flugzeugen oder Schiffen.

Lebensmittelhersteller und -industrie

Reinigung von Förderbändern (Band, Kette oder wirbelfreie Förderer) oder Behältern.

Landwirtschaft

Säubern von Maschinen, großvolumigen Behältern, Silos oder Fässern.

Malerbetriebe

Untergrundbehandlung und -vorbereitung von Fassaden und Wänden.

Produkt­­merkmale
Hoch­­druck­­reiniger
FH-Serie

  • Elektronische Fernsteuerung an der Spritzpistole für 3 Programme
  • Druckschaltersteuerung mit Abschaltverzögerung
  • Total-Stop-Steuerung
  • Elektronisch beheizt
  • Hochleistungswassererhitzer und Ölzerstäubungsbrenner verbaut
  • Steigerung der Reinigungswirkung auf das 10-fache
  • Dual-Telecontrol

Druckschalter­­steuerung
„VARIO STOP"

Beim Schließen der Spritzpistole kommt es automatisch zu der einstellbaren Abschaltverzögerung von 2 bis 60 Sekunden. Außerdem erfolgt keine Abschaltung, sondern ein druckloser Bypass-Betrieb durch das spezielle „M-Bypass-System“.

Automatisches Druck­­ausgleichssystem
„TCC-Telecontrol"

Automatisches Ein- und Ausschalten der Maschine beim Betätigen der Spritzpistole. Keine Druckspitzen, kein Rückstoß beim Betätigen der Pistole. Hohe Betriebssicherheit durch geringe Belastung und weitest gehende Schonung sämtlicher Bauteile des Drucksystems. Weiches Anlauf- und Abschaltverhalten sowie automatische Druckentlastung nach der Abschaltung.

  • Modelle und Leistungs­­daten Hoch­­druck­­reiniger FH-Serie

  • Hoch­­druck­­reiniger
    FH 711 - ölbeheizt

    • Betriebsdruck
      115 bar
    • Volumenstrom max. (l/h)
      700 l/h
  • Hoch­­druck­­reiniger
    FH 918 - ölbeheizt

    • Betriebsdruck
      180 bar
    • Volumenstrom max. (l/h)
      900 l/h
  • Hoch­­druck­­reiniger
    FH 1021 - ölbeheizt

    • Betriebsdruck
      210 bar
    • Volumenstrom max. (l/h)
      1020 l/h

  • Hoch­­druck­­reiniger
    FH 1024 - ölbeheizt

    • Betriebsdruck
      240 bar
    • Volumenstrom max. (l/h)
      1020 l/h
  • Hoch­­druck­­reiniger
    FH 1415 - ölbeheizt

    • Betriebsdruck
      150 bar
    • Volumenstrom max. (l/h)
      1400 l/h
  • Hoch­­druck­­reiniger
    FHE 718 - elektrisch beheizt

    • Betriebsdruck
      180 bar
    • Volumenstrom max. (l/h)
      700 l/h

Zahlen sind
unsere Stärke

Pumpe und Motor des Heißwasser Hochdruckreiniger bilden eine Blockeinheit, ausgestattet mit hochverschleißfesten Massiv-Keramik-Plungern, laufruhig mit langer Lebensdauer. Der integrierte Hochleistungswassererhitzer besteht aus einer robusten Heizschlange aus dickwandigem Präzisionsstahlrohr und ist mit dem FRANK-Ölzerstäubungsbrenner ausgestattet. Die optimale Führung der Verbrennungsgase bewirkt eine umweltfreundliche Verbrennung und einen hohen Wirkungsgrad.

Die Dual-2Phasen-Technik ermöglicht eine ferngesteuerte Programmwahl der Betriebsstufen – Vorsprüh-Niederdruck und Hochdruck – direkt an der Spritzpistole. Mit dem heißen Niederdruck-Sprühstrahl und hochkonzentriertem Reinigungsmittel wird ein absolutes Höchstmaß an Waschaktivität erreicht. Die optimal gelösten Schmutzpartikel werden mit dem Hochdruckstrahl kraftvoll entfernt. Das Wegspritzen ungenutzter Reinigungsflüssigkeit wird verhindert. Ein zusätzliches Vorsprühgerät entfällt.

Sie suchen ein effizientes Reinigungssystem?

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin.